Nutzungsbedingungen

Die Inhalte der Website dürfen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der Gesellschaft weder insgesamt noch auszugsweise reproduziert oder in sonstiger Weise zur Verfügung gestellt werden. Die auf dieser Website dargestellten Informationen und Meinungen stammen aus Quellen, die die Gesellschaft als zuverlässig einschätzt; die Gesellschaft gibt jedoch keine Zusicherung hinsichtlich ihrer Richtigkeit und Vollständigkeit. Die Gesellschaft übernimmt keine Haftung für Verluste, die durch die Nutzung der Materialien dieser Website entstehen.

Diese Website ist nicht als Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung oder dahingehend zu verstehen, dass eine Anlage oder Anlagestrategie für Ihre persönliche Situation geeignet ist und enthält ferner keine an Sie persönlich gerichtete Anlageempfehlung.

Mit der Anlage in die auf dieser Website dargestellten Finanzinstrumente sind Risiken verbunden. Weitere Einzelheiten sind dem betreffenden Verkaufsprospekt zu entnehmen.

Die auf dieser Website dargestellten Finanzinstrumente sind in Deutschland zum öffentlichen Vertrieb bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht angezeigt worden.

Unregulierte Produkte dürfen überall ohne Genehmigung der Aufsichtsbehörde vertrieben werden.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist nicht als Anhaltspunkt oder Garantie für die künftige Wertentwicklung anzusehen; es wird keine ausdrückliche oder implizierte Zusicherung oder Gewährleistung im Hinblick auf die künftige Wertentwicklung gegeben. Meinungen und / oder Einschätzungen entsprechen der Bewertung durch die Gesellschaft am Datum der Erstveröffentlichung und können ohne Ankündigung geändert werden. Der Preis / Kurs oder Wert sowie die Erträge der auf dieser Website genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente können sowohl steigen als auch fallen. Auf ausländische Währungen lautende Wertpapiere und Finanzinstrumente unterliegen Wechselkursschwankungen, die sich positiv oder negativ auf ihren Wert, den Preis / Kurs oder die Erträge dieser Wertpapiere und Instrumente auswirken können. Anleger in Wertpapiere, deren Wert durch Währungsfluktuationen beeinflusst wird, unterliegen de facto diesem Risiko.

Diese Website wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert und überarbeitet. Materialien sind, unabhängig vom Datum des Zugriffs, nur am genannten Datum der Erstveröffentlichung als aktuell anzusehen. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, Informationen auf dieser Website ohne Vorankündigung zu löschen oder zu verändern. Die Gesellschaft hat unter Umständen weitere Berichte veröffentlicht, die nicht mit den auf dieser Website enthaltenen Angaben im Einklang sind oder zu anderen, hiervon abweichenden, Ergebnissen führen. Diese Berichte spiegeln die unterschiedlichen Annahmen, Ansichten und analytischen Methoden der Analysten wider, die diese Berichte erstellt haben, und die Gesellschaft ist nicht verpflichtet, den Nutzer auf diese Berichte hinzuweisen.

Informationen und Inhalte, insbesondere Kurse, Markt-, Börsen-, oder sonstige Wirtschaftsinformationen, die die CIS Asset Management (Deutschland) GmbH von Dritten (Nachrichtenagenturen oder sonstigen gewerblichen Informationsanbietern) erhält und / oder die die CIS Asset Management (Deutschland) GmbH über Links zu Fremdanbietern dem Nutzer verfügbar macht (Fremdinhalte), unterliegen nicht der Verantwortlichkeit der CIS Asset Management (Deutschland) GmbH; die Gesellschaft übernimmt hierfür keine Haftung. Insbesondere für die Aktualität von Kursinformationen, die möglicherweise nur zeitverzögert weitergegeben werden können, übernimmt die Gesellschaft keine Verantwortung. Ferner macht sich die CIS Asset Management (Deutschland) GmbH die Fremdinhalte, auch wenn sie über Links ihrer Website zu erreichen sind oder über Links auf der Website auf die Fremdinhalte verwiesen wird, nicht zu Eigen.

URHEBERRECHT UND WARENZEICHEN

Jegliche Änderung der Materialien der Website, ihrer Inhalte oder Kopien bzw. die Weiterleitung oder Verteilung derselben an Dritte, ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch die Gesellschaft, ist nicht zulässig. Bei den auf dieser Website verwendeten Warenzeichen, Dienstleistungsmarken und Logos handelt es sich um Warenzeichen, Dienstleistungsmarken oder eingetragene Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken der Gesellschaft, ihrer verbundenen Unternehmen oder anderer Unternehmen.

SICHERHEITSHINWEIS ZUM ELEKTRONISCHEN GESCHÄFTSVERKEHR

Die CIS Asset Management (Deutschland) GmbH hat keinen Einfluss darauf, welche Systeme und Sicherheitsprogramme auf Seiten des Kunden / Nutzers der Website eingesetzt werden. So kann beispielsweise schon der Aufruf schädlicher fremder Websites dazu führen, dass, bei unzureichender Absicherung der Kundensysteme, Gefahrenpotential entsteht. Die CIS Asset Management (Deutschland) GmbH übernimmt keine Haftung für die Systeme der Kunden.

Die Gesellschaft weist jedoch darauf hin, dass es, aufgrund dieses Gefahrenpotentials, unbedingt notwendig ist, dass der Kunde / Nutzer sein eigenes System immer auf dem aktuellen Stand der Technik hält, z. B. durch regelmäßiges Aktualisieren der Sicherheitssoftware (zum Beispiel Virenscanner und Firewall-Systeme) oder durch Installation wichtiger Systemupdates. CIS Asset Management (Deutschland) GmbH rät: Informieren Sie sich unbedingt in den entsprechenden Dokumentationen der Softwarehersteller Ihrer Programme und lassen Sie sich gegebenenfalls von Sicherheitsexperten beraten.

HINWEIS ZU RISIKEN UND EIGENSCHÄFTEN VON FINANZINSTRUMENTEN

Ein Kunde sollte nur Geschäfte mit Finanzinstrumenten tätigen, sofern er über erforderliche Kenntnisse über die entsprechenden Finanzinstrumente und die damit verbundenen Risiken verfügt. Der Kunde sollte sich außerdem vergewissern, dass das Produkt angesichts seiner Anlageziele, Risikoneigung und sonstigen persönlichen und finanziellen Situation für ihn geeignet ist.

Die CIS Asset Management (Deutschland) GmbH hält standardisierte Basisinformationen zu Finanzinstrumenten und den mit ihnen verbundenen Risiken bereit.

KEINE BERÜCKSICHTIGUNG VON AUSWIRKUNGEN AUF NACHHALTIGKEITSFAKTOREN

Bei unseren Investitionsentscheidungen werden aktuell keine etwaigen negativen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren im Sinne der Verordnung (EU) 2019/2088 vom 27. November 2019 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor („Offenlegungs-VO“) berücksichtigt. Dies ist auf die Anlagestrategie unserer Produkte zurückzuführen. Aktuell werden weder CLOs noch die CLO Manager in Bezug auf ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governance) in einer standarisierten Form erfasst. Des Weiteren werden die erwarteten Auswirkungen von Nachhaltigkeitsrisiken auf die Rendite des Finanzprodukts als nicht relevant erachtet, da man von keinem bedeutend negativen Einfluss der Nachhaltigkeit auf die Rendite ausgeht oder die Wertentwicklung des Finanzprodukts nicht grundlegend beeinflusst wird. De facto werden auch zukünftig keine nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren bei unseren Investitionsentscheidungen berücksichtigt werden.

DIE CIS ASSET MANAGEMENT (DEUTSCHLAND) GMBH – RECHTLICHE HINWEISE

Angaben nach § 16 InstitutsVergV

Als Finanzdienstleistungsunternehmen unterliegen wir der „Verordnung über die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Vergütungssysteme von Instituten“. Diese Verordnung unterscheidet zwischen einfachen und bedeutenden Instituten. Da unsere Bilanzsumme in den letzten drei Geschäftsjahren (gem. §17 InstitutsVergV Ziff.1) den Betrag von 15 Milliarden Euro weder erreicht noch überschritten hat, gilt die CIS Asset Management (Deutschland) GmbH bislang nicht als „bedeutendes Unternehmen“. Darüber hinaus sind wir nicht als CRR-Institut einzustufen.

Trotzdem sind wir nach § 16 dieser Verordnung verpflichtet, auf unserer Internetseite Informationen über die Ausgestaltung der Vergütungssysteme zu veröffentlichen. Bedingt durch die Struktur unseres Geschäftsmodells, welches es nicht erlaubt, dass wir uns den Besitz von Kundeneinlagen verschaffen, dass eingegangene Risiken lediglich zu Lasten unseres Eigenkapitals gehen und die Vergütungsstruktur regelmäßig analysiert wird, bestehen für das Institut keine weiteren besonderen Risiken.

Das Vergütungssystem für Geschäftsleitung und Mitarbeiter beruht auf fixen Bezügen. Der Personalaufwand für Mitarbeiter und Geschäftsleitung ist im Lagebericht zum Jahresabschuss offengelegt. Weitergehende Veröffentlichungspflichten bestehen nach Institutsvergütungsverordnung oder Art. 450 Abs. 1 und 2 der Verordnung (EU) Nr. 575/2013) in Verbindung mit Art. 434 Abs. 2 dieser Verordnung nicht.

Beschwerden

Beschwerden sind mehr als Unmutsäußerungen. Sie liefern wertvolle Informationen über Verbesserungsmöglichkeiten in unserem Unternehmen und die Erwartungen unserer Geschäftspartner. Sie bieten eine Gelegenheit zur Herstellung von Kundenzufriedenheit und damit zur Festigung bzw. Wiedergewinnung von Kundenbeziehungen.

Unabhängig hiervon können Beschwerden helfen, nicht rechtskonformes Verhalten und entsprechende Risiken rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden (Compliance relevante Beschwerden).

Jede ernstgemeinte Unmutsäußerung des Kunden ist eine Beschwerde. Das gilt auch für offensichtlich unbegründete Beschwerden. Diese können als „offensichtlich ungerechtfertigte Beschwerden“ gekennzeichnet werden, dürfen aber nicht unter den Tisch fallen. Auch telefonische oder mündliche Beschwerden sind zu erfassen.

CIS Asset Management (Deutschland) GmbH achtet darauf, dass alle erheblichen Kundenbeschwerden in prompter, fairer und nachvollziehbarer Weise behandelt werden. Hierbei geht es sowohl um Beschwerden, die sich auf CIS Asset Management (Deutschland) GmbH direkt beziehen als auch um Beschwerden, die unmittelbar Geschäftspartner der CIS Asset Management (Deutschland) GmbH betreffen.

CIS Asset Management (Deutschland) GmbH hat einen Beschwerdemanager bestellt, der die Aufgaben nach den internen Grundsätzen wahrnimmt.

Bei Beschwerden bzw. Feedback wenden Sie sich bitte an:

CIS Asset Management (Deutschland) GmbH
Hauptstraße 81
D-65760 Eschborn
Herr Michael Duris
Tel.: +49 (0) 6196 / 77305 – 13
E-Mail: michael.duris[at]cisasset.com

Ombudsman

Mitarbeiter wie auch externe Geschäftspartner oder Kunden können Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte über den Ombudsman von CIS Asset Management (Deutschland) GmbH in identitätsgeschützter Weise abgeben:

BKPI LEGAL & COMPLIANCE
Bolongarostraße 103
D-65929 Frankfurt am Main
Dr. Reinhard Preusche
Tel.: +49 (0) 151 2408 1524
E-Mail: reinhard.preusche[at]bkpi-legal.de

Sonstiges

Die Informationen, Funktionen und Materialien auf dieser Website werden durch CIS Asset Management (Deutschland) GmbH, Hauptstraße 81, 65760 Eschborn, Deutschland, zur Verfügung gestellt, die im Hinblick auf ihre Tätigkeit als Finanzdienstleistungsunternehmen in Deutschland der Aufsicht durch die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) untersteht (Registrierung im Register der BaFin unter Nr. 121247). CIS Asset Management (Deutschland) GmbH ist in Deutschland am Amtsgericht Frankfurt im Handelsregister mit der Nummer HRB 87624 eingetragen.

Die CIS Asset Management (Deutschland) GmbH unterliegt den Richtlinien und Vorschriften der BaFin; Einzelheiten hierzu finden Sie auf der Website der BaFin unter www.bafin.de. Die BaFin reguliert die Finanzdienstleistungsbranche in Deutschland; ihre Anschrift lautet: Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn bzw. Marie-Curie-Str. 24-28, 60439 Frankfurt, Deutschland.

Nutzer dieser Website werden aufgrund dieser Nutzung von der Gesellschaft nicht automatisch als Kunden angesehen.

Gerichtsstand

Das anwendbare Recht, im Sinne der "Rechtlichen Hinweise", ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Webdesign Sundern f5.design
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram